ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen
    1. Für den Geschäftsverkehr zwischen der EIZO AG und dem Kunden gelten die nachstehenden allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen. Änderungen dieser Bedingungen durch den Kunden bedürfen der schriftlichen Genehmigung der EIZO AG.

  2. Preise
    1. Die EIZO AG verrechnet dem Kunden den für das Produkt aktuell geltenden Referenzpreis inkl. MwSt. und der vorgezogenen Recycling Gebühr (vRG).
    2. Die Frachtkosten und die Verpackung sind in den Preisen enthalten.
    3. Expresslieferungen werden zusätzlich verrechnet.
    4. Für Bestellungen von weniger als CHF 29.– Fakturawert wird ein Bearbeitungszuschlag von CHF 10.– verrechnet.

  3. Bestellungen
    1. Die Bestellung ist grundsätzlich gültig, wenn sie von der EIZO AG schriftlich per E-Mail bestätigt wird.
    2. Die Angaben in unseren Verkaufsunterlagen (Zeichnungen, Abbildungen, Masse, Gewichte und sonstige Leistungen) sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.

  4. Auslieferung
    1. Die EIZO AG liefert ausschliesslich in die Schweiz und nach Liechtenstein.
    2. Die Auslieferung erfolgt ab Lager EIZO AG. Die Verfügbarkeit und Lieferbarkeit kann nicht garantiert werden. Die angegebenen Liefertermine sind als Richtwerte zu sehen. Die EIZO AG übernimmt keine Haftung für Schäden aus verspäteten Lieferungen.

  5. Annahme der Lieferung
    1. Reklamationen zu einer Lieferung sind innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Erhalt der Ware schriftlich anzubringen. Andernfalls gilt die Lieferung als angenommen.
    2. Die Lieferungen sind gegen Transportschäden versichert. Sendungen mit Schäden sind sofort dem betreffenden Transportunternehmen zwecks Erstellung des Schadenprotokolles anzumelden.

  6. Rücksendungen
    1. Rücksendungen (spätestens 7 Tage nach Lieferung) sind nur mit vorheriger Absprache und einer von der EIZO AG vergebenen RMA-Nummer zulässig. Nach Ablauf der 7 Tage werden grundsätzlich keine Produkte mehr zurückgenommen.
    2. Sollte die Rücksendung nicht komplett sein oder die Originalverpackung Schäden aufweisen, behält sich die EIZO AG das Recht vor, die Sendung zu retournieren oder einen angemessenen Betrag für die Instandstellung zu verrechnen.

  7. Garantie und Reparaturen
    1. Auf alle Produkte gilt die vom Hersteller gewährte Garantiedauer. Die EIZO AG übernimmt keine über die jeweilige Herstellergarantie gehende Garantieverpflichtung.

  8. Bezahlung
    1. Die EIZO AG bietet die folgenden Zahlungsmöglichkeiten an:
      • Zahlung mit Kreditkarten von VISA und MasterCard
      • Zahlung mit PostFinance E-Finance
    2. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der EIZO AG.

  9. Haftungsbeschränkung
    1. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind gegen uns ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Für Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte wird jede Haftung abgelehnt.

  10. Urheberrechte / Software-Gewährleistung
    1. Soweit Software zum Lieferumfang gehört, wird diese dem Käufer allein zum einmaligen Wiederverkauf bzw. zum eigenen Gebrauch überlassen, d.h. er darf diese weder kopieren, noch anderen zur Nutzung überlassen. Software ist von sämtlichen Garantiebestimmungen auf Formularen ausgenommen. Es gelten ausschliesslich die Bestimmungen des Lizenzvertrages des Herstellers.

  11. Gerichtsstand
    1. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Wädenswil, Gerichtsstand ist Horgen. Die EIZO AG ist jedoch berechtigt, den Besteller an jedem anderen begründeten Gerichtsstand zu beklagen.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Verkäufe über den Enduser-Shop.