VERBINDEN UND LOSLEGEN – 

MIT DEN NEUEN FLEXSCAN-MODELLEN EV2495 UND EV2795

Weniger Kabel, mehr Freiheit – das bieten Ihnen die neuen EIZO Office-Monitore FlexScan EV2495 und EV2795 dank ihrer besonderen Anschlussvielfalt. 

Machen Sie Ihren EIZO Monitor zur flexiblen Dockingstation. Durch ihre herausragende Konnektivität sowie die daraus resultierenden unzähligen Clean-Desk-Optionen lassen die neuen EIZO FlexScan-Monitore EV2495 und EV2795 jeden Arbeitsplatz aufgeräumter, flexibler und zukunftssicherer werden – im Büro und im Homeoffice.

Beste Konnektivität – dank USB-C

Gerade in Zeiten von mobilem Arbeiten und Desksharing wird eine schnelle und unkomplizierte Einrichtung des Arbeitsplatzes immer wichtiger. USB-C macht genau dies möglich. Vergessen Sie lästige Dockingstationen: Ihr EIZO Monitor ist alles, was Sie brauchen, um Ihren Arbeitsplatz der Zukunft einzurichten. 

Gerade durch die einfache Verbindung des Notebooks mit dem Monitor lassen sich die beträchtlichen Vorteile, die ein Desktop-Monitor im Vergleich zum Notebook-Display bietet, leicht realisieren. Eine verbesserte Ergonomie (z. B. Sitzhaltung) ist nur eine davon. Ein Kabel genügt, um Ihnen sämtliche Vorzüge des modernen Arbeitens zu ermöglichen. 

Dockingfunktion

Dank mehrerer USB-Downstream-Anschlüsse und des USB-C-Upstream-Anschlusses lassen sich sämtliche Peripheriegeräte wie Webcams, Maus und Tastatur oder Speicherkartenlesegeräte direkt am Monitor anschliessen. Mit unseren Dockingfunktionen arbeiten Sie standortflexibler denn je. Und der Anschluss der Peripherie am Monitor ist besonders einfach: Alle Ports sind seitlich und damit leicht erreichbar am Gehäuse platziert.

LAN-Anschluss

Der integrierte LAN-Anschluss ermöglicht den Zugang zur kompletten Netzwerk-Infrastruktur (Internetzugang, Netzwerkdrucker, Netzwerkserver etc.). Einfach Netzwerkkabel an den Monitor anschliessen und Ihr Notebook/PC wird über USB-C mit dem Netzwerksignal versorgt. Ein Vorteil für Notebooks, die über keinen LAN-Anschluss mehr verfügen. Ein schneller und stabiler Datentransfer, etwa für Videokonferenzen, wird damit sichergestellt. 

Ladefunktion

Der Monitor lädt über USB-C kleine Rechner und Notebooks mit einer 70-W-Stromversorgung zuverlässig auf. So entsteht mehr Platz auf dem Schreibtisch, denn ein zusätzliches Rechnernetzteil wird überflüssig. Vergessen Sie also das lästige Transportieren Ihres Notebook-Ladekabels.

KVM-Switch – zwei PCs, eine Bedienung

Mit den zwei USB-Upstream-Ports und über einen integrierten KVM(Keyboard Video Mouse)-Switch können die Monitore als Tastatur/Maus-Umschalter eingesetzt werden. Dies bedeutet, dass Sie zwei Rechner mit nur einer Tastatur und einer Maus bedienen können. Beispielsweise im Home-Office können so Privat-PC und Firmenrechner den Monitor gemeinsam nutzen.

Alle Vorteile des KVM-Switch auf einen Blick:

  • weniger Peripheriegeräte (Maus/Tastatur) nötig
  • einfacher Wechsel zwischen Signalquellen
  • mehr Aufgeräumtheit
  • mehr Ergonomie

Picture-by-Picture-Modus

Mit unserem Picture-by-Picture-Modus können Sie sich die Bildsignale zweier PCs problemlos gleichzeitig an nur einem Monitor anzeigen lassen. Denn der Picture-by-Picture- Modus erlaubt Ihnen die Darstellung verschiedener Signalquellen auf einem Bildschirm. Dabei können Sie wählen, welches Signal auf der rechten und welches auf der linken Bildhälfte angezeigt werden soll.

Ohne Picture-by-Picture 

Mit Picture-by-Picture 

Daisy-Chain: Mehrbildschirmlösungen, weniger Kabel

Verbinden Sie mehrere Monitore ohne lästige und übermässige Verkabelung dank Daisy-Chain-Verfahren: Via DisplayPort oder USB-C (je nach Modell) lassen sich mehrere Monitore einfach verketten. Es muss also nur ein Monitor an den Rechner angeschlossen werden – alle weiteren Monitore werden dann untereinander verbunden. So wird die Anzahl der vom PC abgehenden Kabel deutlich reduziert.

Welcher passt zu Ihrem Arbeitsstil?
 

FlexScan EV2795 Swiss Edition

27 Zoll | 2560x1440 Pixel | Daisy Chain | LAN Port

FlexScan EV2495 Swiss Edition

24.1 Zoll | 1920×1200 Pixel | Daisy Chain | LAN ort