Régis Colombo: L'ici e(s)t l'ailleurs 

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – besonders, wenn es sich um ein Bild unseres Ambassadors Régis Colombo handelt. Auf seinen Reisen entstehen detailreiche Kunstwerke, die ganze Romane erzählen könnten. Dem widmete sich die Ausstellung "l'ici e(s)t l'ailleurs" in Arles. Und anlässlich dieser wollten wir etwas mehr über seine Arbeitsweise erfahren. Ein kurzes Interview über wichtige Tools zur Bildbearbeitung und spannende Projekte.

Was ist Ihr persönliches Lieblingswerkzeug in der Bildbearbeitung, worauf können Sie nicht verzichten?

Photoshop ist das Programm, mit dem ich täglich arbeite. Für gewisse Arbeiten wie Innenarchitekturaufnahmen benutze ich allerdings das Programm HDR für Bildmontage. Für das Zusammensetzen von Panoramafotos, die ich mit einer Drohne mache, arbeite ich mit dem Programm autopano giga.


Der Fotograf Régis Colombo an seiner Ausstellung, Arles 2017

Können Sie uns einen Tipp für eine bessere Bildbearbeitung mitgeben?

Man kann behaupten, dass ein Foto heutzutage mit mehreren Programmen bearbeitet wird, was die Bearbeitung von Bildern ziemlich komplex macht. Ein Ziel vor Augen plus ein tiefes technisches Know-How ist deswegen für die Bildbearbeitung elementar.


Inwiefern verbessert ein guter Bildschirm Ihre Arbeit und wie hilft Ihr EIZO-Bildschirm Ihnen dabei?

Ein guter Bildschirm wie ein ColorEdge von EIZO ist der Anfang einer langen Kette, welche von der Idee über die Realisation bis hin zum Druck reicht. Wir Fotografen sind naturgemäss visuell orientiert und wir benötigen für unsere Arbeit zuverlässiges und präzises Material. Es kommt vor, dass ich eine Auftragsarbeit einen Monat später wieder aufnehme, manchmal sogar Jahre später, und da ist es sehr wichtig, dass die Werte des Bildschirms, wie Farbparameter und Kontrast, immer gleich stabil sind.


Was sind Ihre nächsten Projekte?

Neben der Kunst arbeite ich an verschiedenen Projekten für Fotobücher mit aufwändigen Luftaufnahmen, die ich mit Drohnen erstelle. Beispielsweise das offizielle Buch der Stadt Lausanne und eine Kartografie der Schweizer Weinberge aus der Vogelperspektive.


Panorama-Aufnahme Lausanne, Tag, Régis Colombo
Panorama-Aufnahme Lausanne, Abend, Régis Colombo