Primary Control Monitore

EIZO's 2K × 2K und 4K × 2K Primary Control Monitore bieten Fluglotsen eine überragende Bildqualität mit LED-Backlight für eine gleichmässige Ausleuchtung sowie umfangreiche benutzerdefinierbare Anpassungsoptionen für jede Umgebung. Mit einsatzkritischer Redundanz und einem industrietauglichen Gehäuse sorgen diese vollständig von EIZO entwickelten und gefertigten Monitore für optimale Betriebssicherheit, die bei der Luftraumüberwachung (ATC) unumgänglich ist.

Tower Monitore

Die Tower-Monitore zeichnen sich durch eine gestochen scharfe Darstellung von Text und Bildern bei unterschiedlichsten Lichtverhältnissen aus und sind daher ideal für den Einsatz im Tower geeignet. Sie lassen sich individuell an die jeweiligen Umgebungsbedingungen anpassen – so können verschiedene Befestigungsoptionen, berührungsempfindliche Modelle und die Gehäusefarbe gewählt werden.

Auxiliary- und Touchscreen-Monitore

Durch die umfassende Produktpalette an Auxiliary- und Touchscreen-Monitoren von EIZO können Überwachungszentren, Tower und andere Einrichtungen mit Bildschirmen unterschiedlicher Grösse mit vielfältigen Funktionsmerkmalen ausgestattet werden.

Erhältlich sind die Geräte im Standard- (Seitenverhältnis 5:4 und 4:3) und Breitbildformat (Seitenverhältnis 16:10 und 16:9) sowie in den unterschiedlichsten Grössen. Zudem sind sie zur Verbesserung der Arbeitsabläufe und zur Verringerung des Energieverbrauchs mit ergonomischen Features und Energiesparoptionen ausgestattet. Für Umgebungen, in denen berührungsempfindliche Geräte erforderlich sind, stehen auch Touchscreen-Modelle zur Verfügung.

Recording- und Streaming-Lösungen

Die Videoaufzeichnungs- und Streaming-Lösungen der Re/Vue Serie bietet eine branchenweit unerreichte verlustfreie Kompression von bis zu 30'000:1 sowie redundante Komponenten, die die Präzision und Zuverlässigkeit gewährleisten, die in den Bereichen ATC, Schulung & Simulation sowie in Befehls- und Überwachungsumgebungen (C2) erforderlich sind. Ein- und Zweikanallösungen werden mit Auflösungen von bis zu 2K x 2K und 4K x 2K angeboten.

Darüber hinaus bietet EIZO eine H.264 Kodierungs- und Streaming-Lösung, die Auflösungen von 1920 x 1200 aus digitalen und analogen Quellen unterstützt. Sie bieten Videokodierung und Streaming an angeschlossene Monitore mit einsatzkritischer Redundanz sowie durchgängige Integration in bestehende Systeme – damit ist sie ideal für ATC- und C2-Umgebungen geeignet.

Primary Control Grafikkarten

Die hoch auflösenden Grafikkarten und entsprechenden Treiber der Raptor-Serie der 4. Generation werden unternehmensintern für den Einsatz bei der Luftraumüberwachung und bei militärischen Anwendungen sowie für Befehls- und Überwachungsanwendungen entwickelt. Sie unterstützen Legacy UNIX- und Linux-Plattformen und entsprechende Applikationen, die den Einsatz von Overlays erfordern. Mit der Unterstützung mehrerer Auflösungen, hoher Konfigurierbarkeit und einer innovativen passiven Heatsink-Kühlung erfüllen diese Grafikkarten die Spezifikationen für alle einsatzkritischen Anwendungen.


Mehr erfahren

Ausführliche Informationen über die EIZO ATC-Monitore finden Sie auf der EIZO Global Website und in der Broschüre "ATC Visual Display Solutions".

EIZO @ Skyguide

Skyguide, die Flugsicherungsgesellschaft für den Schweizer Luftraum setzt auf EIZO Monitore. Erfahren Sie hier mehr über die Arbeit der Skyguide und wie die EIZO Monitore zum Einsatz kommen.