CuratOR Caliop doc

Artikelnr: 21811

Dokumentation und Archivierung

Preis auf Anfrage

Ist demnächst lieferbar

+41 44 782 24 40
info (at) eizo.ch
Scroll to Top

Zusätzlich zu den Caliop-Grundfunktionen wie Dashboard, Stopp- und Zeitschaltuhr ermöglicht das Element Caliop doc die Dokumentation und Archivierung aller verfügbaren Videoquellen.

Im Modul Dokumentation werden alle an die EIZO Medientechnik angeschlossenen Videoquellen übersichtlich mit Vorschaubild angezeigt. Über Schaltflächen lässt sich die Aufzeichnung der jeweiligen Videoquellen starten und stoppen. Weitere Schaltflächen dienen der Umschaltung in den Vollbildmodus und der Erstellung von Schnappschüssen während einer Aufnahme.

Ist demnächst lieferbar

+41 44 782 24 40
info (at) eizo.ch

Dokumentation

Im Modul Dokumentation werden alle an die EIZO Medientechnik angeschlossenen Videoquellen übersichtlich mit Vorschaubild angezeigt. Über Schaltflächen lässt sich die Aufzeichnung der jeweiligen Videoquellen starten und stoppen. Weitere Schaltflächen dienen der Umschaltung in den Vollbildmodus und der Erstellung von Schnappschüssen während einer Aufnahme.


Archivierung

Das Modul Archivierung zeigt alle entstandenen Aufnahmen an. Dies kann ganz nach Belieben in unterschiedlichen Ansichten erfolgen, welche über die Module Bar ausgewählt werden können. Aus dieser Liste der entstandenen Aufnahmen lassen sich nun per Mausklick oder Touch die zu archivierenden Bilder auswählen und gesondert anzeigen.


Connection Service

In Verbindung mit dem Zusatzservice Connection kann Caliop doc wesentlich effektiver genutzt werden, indem die Verbindung zur Patientenakte (EHR) aus KIS/RIS oder PACS geschaffen wird. Der Verbindungsaufbau erfolgt über DICOM. Mit der Anbindung über Caliop Connection kann direkt über Caliop doc die Patientenakte aufgerufen werden, und aufgezeichnete Videos und Snapshots können mit den Patientendaten verknüpft werden.