EIZO stellt sich vor

Das Unternehmen

About_EIZO_Stage.jpg

EIZO ist das japanische Wort für „Bild“. Wir haben den Anspruch, die bestmöglichen Bildwiedergabelösungen für jeden Anwendungsbereich zu bauen. Das Unternehmen wurde vor über 50 Jahren in Japan gegründet und hat sich seitdem zu einem weltweit führenden Hersteller von High-End-Monitorlösungen entwickelt. Heute sind die Monitore und Display-Lösungen von EIZO in über 100 Ländern verfügbar und kommen in zahlreichen Branchen zum Einsatz.

Ursprung in Japan

Die EIZO Corporation wurde 1968 gegründet und hat ihren Firmensitz im japanischen Hakusan/Ishikawa. Das Unternehmen ist an der Tokioter Börse notiert.

EIZO ist durch seine Niederlassungen und exklusive Vertriebspartner in über 100 Ländern vertreten. Das engmaschige Vertriebsnetz sichert die Nähe zum Kunden und ermöglicht eine schnelle Lieferung von High-End-Monitorlösungen mit flächendeckendem Service. Weltweit beschäftigt EIZO derzeit mehr als 2400 Mitarbeiter.

Die Ergebnisse und Berichte der EIZO Corporation können hier eingesehen werden.

EIZO_Japan.jpg

EIZO in der Schweiz

EIZO AG (Schweiz) wurde 2005 gegründet und hat ihren Firmensitz in Wädenswil ZH. Hier konzentrieren sich Produktmanagement, Vertrieb und Marketing auf die Bedürfnisse des Schweizer Marktes. Auch der Support und das Reparaturcenter befinden sich in Wädenswil, womit wir eine professionelle, schnelle und direkte Bearbeitung garantieren können. In unserem Showroom können die neuesten Modelle entdeckt werden. EIZO AG (Schweiz) verkörpert Lokalität, Flexibilität und Agilität. Wir passen uns schnell an Kundenbedürfnisse an, bieten massgeschneiderte Lösungen und reagieren dynamisch auf Veränderungen. Wir legen grossen Wert darauf, Ansprechpersonen vor Ort in der Schweiz zu haben und gleichzeitig profitieren wir von kurzen Kommunikationswegen zu EIZO in Japan und stellen somit sicher, dass auch individuelle Kundenwünsche umgesetzt werden können.

EIZO AG
Moosacherstrasse 6, Au
8820 Wädenswil ZH
Schweiz

Telefon: +41 44 782 24 40

Unser Team

EIZO_CH.png

EIZO in Europa

In Europa ist EIZO in nahezu allen europäischen Ländern durch eigene Konzerngesellschaften und ein breites Distributorennetzwerk vertreten.

Der Grossteil der europäischen Vertriebs- und Marketingaktivitäten wird unter dem Dach der EIZO Europe GmbH gebündelt. Das Headquarter ist in Mönchengladbach, Deutschland - weitere Niederlassungen befinden sich in Belgien, Italien, Österreich, den Niederlanden und Tschechien. In der Schweiz, UK und Schweden sind zudem Schwestergesellschaften angesiedelt.

Darüber hinaus verfügt EIZO über zwei Produktionsstandorte in Deutschland: die EIZO GmbH (Visuelle Lösungen für den Operationssaal) in Rülzheim und die EIZO Technology GmbH (Displaylösungen für die Flugsicherung, Fahrzeuge und Industrie) in Geretsried.

Die Bedeutung des EIZO Logos

Das Logo, das EIZO seit 1996 verwendet, repräsentiert den RGB-Farbraum mit den drei primären Lichtfarben Rot, Grün und Blau. Ausserdem enthält das Design verschiedene symbolische Elemente und Bedeutungsebenen.

EIZO_Logo_Mmeaning.png
  1. Analoges Bild (Japanisches Meer)
  2. Handlungssinn und Durchsetzungsvermögen in der Unternehmenspräsenz
  3. Schnittstelle - Vereinbarkeit mit der Umwelt und der Gemeinschaft
  4. Leidenschaft und ein Gemeinsames Bewusstsein
  5. Digitales Symbol (Die Hakusan Bergkette)
  6. Rücksicht auf eine Harmonie mit der Natur
  7. Das karierte Muster symbolisiert historisch Rationalität und Intellekt
  8. Grundlegendes Bildmuster aus Pixeln (Schnee)

Unternehmensvideo

Drei Farben für eine ganze Welt - wir tun alles für das perfekte Bild aus Rot, Grün und Blau. Erfahren Sie mehr darüber in unserem Video.

Historie

EIZO blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von erstklassigen Monitoren zurück.

Newsroom

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten rund um unsere Produkte, Events, Aktionen und das Unternehmen EIZO.

Referenzen

Lesen Sie aktuelle Referenzen aus den verschiedenen Einsatzgebieten wie Office, Medizin oder Videoüberwachung.