Maximale Flexibilität

Monitore von EIZO für maximale Konnektivität

EIZO_FlexScan_Konnektivitaet_35150_sRGB_3000x3000.jpg

Wir möchten, dass Sie sich auch in Zukunft voll und ganz auf Ihre Projekte konzentrieren und jeden Tag Bestleistungen abrufen können. Aus diesem Grund haben wir modernste Lösungen entwickelt, die Ihnen genau dies erleichtern. Durch ihre herausragende Konnektivität sowie die daraus resultierenden unzähligen Clean-Desk-Optionen machen EIZO FlexScan-Monitore jeden Arbeitsplatz aufgeräumter, flexibler und zukunftssicherer.

Egal, ob Dockingfunktionen, Mehrbildschirmlösungen, Thin-Client-Halterungen oder die praktische Kabelführung: Alle Optionen sorgen dafür, dass nichts auf dem Schreibtisch ist, was dort nicht auch wirklich gebraucht wird. Für mehr Effizienz und moderneres Arbeiten. Kurz: für mehr Working with the Best.

USB-C und Dockingfunktion

Beste Konnektivität – dank USB-C

Gerade in Zeiten von mobilem Arbeiten und Desksharing wird eine schnelle und unkomplizierte Einrichtung des Arbeitsplatzes immer wichtiger. USB-C macht genau dies möglich. Vergessen Sie lästige Dockingstationen: Ihr EIZO Monitor ist alles, was Sie brauchen, um Ihren Arbeitsplatz der Zukunft einzurichten. Und dabei nie die Ordnung auf dem Schreibtisch zu verlieren.

USBC_3000x2000.jpg
USB-C_charging_3000x2000.jpg
Peripheriegeraete_3000x2000.jpg
LAN_Cabel.jpg

Grafik- und Audiosignal

Dank USB-C-Anschluss können Sie Ihr Notebook oder Ihren Desktop-Rechner ganz unkompliziert mit Ihrem Monitor verbinden – das Grafik- und Audiosignal wird über das USB-C-Kabel übertragen. Gerade durch die einfache Verbindung des Notebooks mit dem Monitor lassen sich die beträchtlichen Vorteile, die ein Desktop-Monitor im Vergleich zum Notebook-Display bietet, leicht realisieren. Eine verbesserte Ergonomie (z. B. Sitzhaltung) ist nur einer davon. Ein Kabel genügt also, um Ihnen sämtliche Vorzüge des modernen Arbeitens zu ermöglichen. Und das sind eine ganze Menge.

Ladefunktion

Der Monitor lädt über USB-C kleine Rechner und Notebooks mit einer 70-W-Stromversorgung zuverlässig auf. So entsteht mehr Platz auf dem Schreibtisch, denn ein zusätzliches Rechnernetzteil wird überflüssig. Vergessen Sie also das lästige Transportieren Ihres Notebook-Ladekabels – USB-C bedeutet mehr Freiheit und Flexibilität.

Dockingfunktion

Dank mehrerer USB-Downstream-Anschlüsse und des USB-C-Upstream-Anschlusses ist es möglich, sämtliche Peripheriegeräte wie Webcams, Maus und Tastatur oder Speicherkartenlesegeräte direkt am Monitor anzuschliessen. Sobald das Notebook über USB-C mit dem Monitor verbunden ist, stehen alle Peripheriegeräte zur Verfügung. Kurz: Mit unseren Dockingfunktionen arbeiten Sie standortflexibler denn je. Und der Anschluss der Peripherie am Monitor ist besonders einfach: Alle Ports sind seitlich und damit leicht erreichbar am Gehäuse platziert.

LAN-Anschluss

Einige EIZO Office-Monitore haben einen integrierten LAN-Anschluss. Dieser ermöglicht Ihnen den Zugang zur kompletten Netzwerk-Infrastruktur (Internetzugang, Netzwerkdrucker, Netzwerkserver etc.). Sie brauchen nur Ihr Netzwerkkabel an den Monitor anzuschliessen, Ihr Notebook/PC wird dann über USB-C mit dem Netzwerksignal versorgt. Dies ist vor allem für Notebooks, die über keinen LAN-Anschluss mehr verfügen, von Vorteil. Ein schneller und stabiler Datentransfer, wie er beispielsweise bei Videokonferenzen erforderlich ist, wird auf diese Weise sichergestellt.

Weitere Anschlüsse

Mehr Anschlussvielfalt geht nicht

Was auch immer Sie anschliessen möchten, mit EIZO geniessen Sie die volle Flexibilität. Denn Working with the Best bedeutet auch immer, für alles bestens ausgestattet zu sein.

 

Grafik-Signalanschlüsse

EIZO Monitore bieten neben USB-C noch weitere Signalanschlüsse. Zum einen HDMI- und DisplayPort-Eingänge für die Übertragung von Grafik- und Audiosignalen. Zum anderen sind aber auch ältere Anschlüsse wie DVI-D und DSub noch in einigen Modellen zu finden, um den Betrieb an etablierten Installationen zu ermöglichen.

Docking ohne USB-C

Selbst ohne USB-C ist der Monitor als Dockingstation verwendbar. Neben dem Grafiksignalanschluss muss dafür lediglich der USB-Upstream-Port am Monitor über ein 2. Kabel mit dem Notebook verbunden werden. Auf diese Weise können Peripheriegeräte, die an den USB-Ports am Monitor angeschlossen sind, auch genutzt (und geladen) werden.

Daisy-Chain

Mehrbildschirmlösungen, weniger Kabel

Verbinden Sie mehrere Monitore ohne lästige und übermässige Verkabelung dank Daisy-Chain-Verfahren: Via DisplayPort oder USB-C (je nach Modell) lassen sich mehrere Monitore einfach verketten. Es muss also nur ein Monitor an den Rechner angeschlossen werden – alle weiteren Monitore werden dann untereinander verbunden. So wird die Anzahl der vom PC abgehenden Kabel deutlich reduziert.

Connectivity_DaisyChain_3monitors_EIZO.jpg
Daisy-Chain-Verfahren: aufgeräumtes Kabelmanagement
Connectivity_DaisyChain_3monitors_before.jpg
Herkömmliche Lösung: unordentliche Verkabelung
Ununterbrochen fokussiert arbeiten

Beste Voraussetzungen für Multitasking oder den Parallelbetrieb von Anwendungen: Das Ultra-Slim-Design unserer Monitore ermöglicht den Mehrbildschirmbetrieb praktisch ohne Übergang – ganz ohne breite Rahmen, die Ihren Arbeitsfluss stören.

Connectivity_Slim_Design.jpg

KVM-Switch und Picture-by-Picture

Doppelte Kontrolle, doppelter Komfort

Noch nie war es einfacher, zwei PCs gleichzeitig zu bedienen – dank KVM-Switch und Picture-by-Picture-Modus erleben Sie vollste Kontrolle und höchsten Komfort an Ihrem Schreibtisch. Und das mit jeder Menge Platz und Ordnung.

 

KVM-Switch – zwei PCs, eine Bedienung

Einige unserer Monitore verfügen über zwei USB-Upstream-Ports sowie über einen integrierten KVM(Keyboard Video Mouse)-Switch und können als Tastatur/Maus-Umschalter eingesetzt werden. Dies bedeutet, dass Sie zwei Rechner mit nur einer Tastatur und einer Maus bedienen können. Beispielsweise im Home-Office können so Privat-PC und Firmenrechner den Monitor gemeinsam nutzen.

 

Alle Vorteile des KVM-Switch auf einen Blick:
  • Weniger Peripheriegeräte (Maus/Tastatur) nötig
  • Einfacher Wechsel zwischen Signalquellen
  • Mehr Aufgeräumtheit
  • Mehr Ergonomie
KVM_Switch_1260x800.gif
KVM-Switch
Picture-by-Picture-Modus

Mit unserem Picture-by-Picture-Modus können Sie sich die Bildsignale zweier PCs problemlos gleichzeitig an nur einem Monitor anzeigen lassen. Denn der Picture-by-Picture- Modus erlaubt Ihnen die Darstellung verschiedener Signalquellen auf einem Bildschirm. Dabei können Sie wählen, welches Signal auf der rechten und welches auf der linken Bildhälfte angezeigt werden soll.

Software-operation_Picture-by-picture_EIZO_2-signals.jpg
Mit Picture-by-Picture
Software-operation_Picture-by-picture_without_2-signals.jpg
Ohne Picture-by-Picture

Thin-Client-Halterung

Wenn es Ihnen gar nicht ordentlich genug sein kann

… und Sie noch mehr Platz sparen möchten, dürfte Ihnen unsere kompakte und direkt am Monitor montierbare Thin-Client-Halterung gefallen. Mit ihr gehören lange Kabelstrecken und Chaos am Arbeitsplatz endgültig der Vergangenheit an.

Connectivity_ThinClient_3000x2000.jpg

Konnektivität in der Praxis

Vontobel_-_Image_06.jpg

Qualität, Vertrauen und Kundennutzen

Produktivität, Ergonomie und Nachhaltigkeit für das Investmenthause Vontobel mit dem EIZO FlexScan EV3895 Curved Monitor.

Mehr erfahren
SBB_Stage_2_2256x1128.png

Alles unter Kontrolle bei SBB

Man nehme 350 Zugverkehrsprofis und 100 operative Arbeitsplätze mit jeweils acht EIZO FlexScan EV2457 Monitoren

Mehr erfahren
AKBS_Stage.jpg

Ausgleichskasse Basel-Stadt

Tagtäglich sorgen die Mitarbeitenden der Ausgleichskasse Basel-Stadt dafür, dass alle Leistungen optimal abgewickelt werden. EIZO Monitore sorgen dafür, dass für die intensive Bildschirmarbeit optimale Bedingungen herrschen.

Mehr erfahren

Haben Sie noch Fragen?

Wir und unsere authorisierten Partner unterstützen Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Modells für den Einsatz in Ihrer Umgebung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
H07_Kontakt.jpg