Beförderung für Ihre Augen

Höchste Bildqualität mit Monitoren von EIZO

EIZO_FlexScan_Bildqualitaet_1893_v5_sRGB_3000x2000.jpg

Es gibt vieles, was für unsere FlexScan-Monitore spricht. Ein besonderer Vorteil, von dem Sie jeden Tag spürbar profitieren: hervorragende Bildqualität. Die Bilddarstellung eines FlexScan-Monitors ist scharf, präzise, kontrastreich und hat immer genau die richtige Helligkeit. Sie wollen wissen, wie wir dies erreichen? Dann lesen Sie einfach weiter!

FÜR PERFEKTE BILDQUALITÄT AM ARBEITSPLATZ

Was macht eigentlich ein gutes Monitorbild aus?

Die Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten, oder? Das mag vielleicht daran liegen, dass ein guter Monitor meist zuverlässig und unauffällig seinen Dienst versieht und viele Dimensionen der Bildqualität erst so richtig auffallen, wenn sie fehlen.

Es ist also leichter zu erkennen, wenn man kein gutes Monitorbild vor sich hat: wenn man z. B. nach kurzer Zeit müde Augen bekommt, das Monitorbild oder Schriften nicht richtig scharf erscheinen oder die Farbdarstellung offenbar ziemlich unpräzise ist. All das sind Anzeichen von schlechter Bildqualität und geben erste Hinweise darauf, was die Qualitätskriterien bei der Bilddarstellung von Monitoren sind.

EIZO_FlexScan_Sideshot_CAD_35368_sRGB_3000x2000.jpg

Aber wie sieht ein gutes Monitorbild denn nun aus? Das Bild soll scharf und hell sein. Schriften sollen gut lesbar sein und Bilder in den richtigen Farben, kontrastreich und gleichzeitig realistisch und neutral dargestellt werden. Videos sollen flüssig und ohne Ruckeln laufen. Das Monitorbild soll nicht blenden und gleichzeitig auch nicht zu dunkel sein. Ausserdem sollen möglichst wenig störende Reflexionen die Bilddarstellung trüben. Und zu guter Letzt muss der Monitor möglichst ideal an die eigenen ergonomischen Wünsche anzupassen sein.

All diese Eigenschaften braucht es, um eine exzellente Bildqualität bei einem Computermonitor zu erzeugen.

Woher wir das so genau wissen? Wir bauen seit weit über vierzig Jahren Computermonitore und unsere LCD-Monitorserie für Officeanwendungen „FlexScan“ gibt es auch schon seit über 25 Jahren. Wir haben diese Zeit genutzt, unsere Monitore immer weiter zu perfektionieren und auf den Exzellenzgrad zu bringen, für den sie heute bekannt sind.

Doch wie erreichen wir unsere exzellente Bildqualität ganz konkret? Um diese Frage zu klären, werfen wir gemeinsam einen Blick „unter die Haube" des Monitors und schauen uns "beim Blick hinter die Kulissen" an, welchen Anteil unsere Produktentwicklung, Elektronik und Fertigung an der bewährten EIZO Qualität haben.

Dimensionen der Bilddarstellung

Beste Bildqualität ohne Kompromisse

Diese drei Dimensionen tragen zu einer besonders guten Lesbarkeit von Texten, Tabellen und Diagrammen bei. Sie sind das Must-Have bzw. das Fundament, worauf Bildqualität aufbaut.

Helligkeit

Ein gutes Monitorbild muss angemessen hell sein, um auch in einem hell ausgeleuchteten Büro angenehm betrachtet werden zu können und um bei weniger Beleuchtung blendfrei zu sein. Deshalb besitzen alle Monitore der FlexScan-Serie neben bürotauglichen Maximalhelligkeiten eine ausgereifte und flimmerfreie Helligkeitssteuerung.

Kontrast

Ein helles Monitorbild allein ist nur wenig wert, wenn für die Erkennbarkeit ein guter Kontrast fehlt. Hier spielen für EIZO die Signalverarbeitung bei der Unterscheidbarkeit von Helligkeitsstufen, die Entspiegelung bei dem Einfluss der umgebenden Beleuchtung und die Elektronik bei der Bildstabilität wichtige Rollen.

Schärfe

Nur wenn die Auflösung des Monitors hoch genug ist, kann man auch ein scharfes Bild und klar umrissene Schriften erwarten. Deshalb haben unsere 27“-FlexScan-Monitore mindestens die WQHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln und eine Detailauflösung von 110 ppi. Für noch mehr Details, bieten unsere 4K-Monitore eine noch höhere Auflösung von 164 ppi (27 Zoll) und 140 ppi (32 Zoll).

EIZO_FlexScan_Bildqualitaet_Sideshot_1967_sRGB_3000x2000.jpg

Blick unter die Haube

Smarte Features

Automatische Helligkeitsanpassung

Ein heller und kontrastreicher Monitor ist eine wichtige Voraussetzung für hervorragende Bildqualität. Allerdings soll der Monitor nicht immer mit voller Helligkeit strahlen. Das würde blenden und die Stromrechnung unnötig hochtreiben. Vielmehr will man, dass der Monitor immer die ideale Helligkeit hat, nicht zu hell und nicht zu dunkel. Diese ist abhängig vom Raumlicht, also der Umgebungshelligkeit. Deshalb verfügen alle FlexScan-EV-Monitore mit der Funktion Auto EcoView über eine ausgeklügelte automatische Helligkeitsanpassung, die die Nutzer ganz nach ihren Bedürfnissen noch modifizieren können.

EIZO_FlexScan_Wirtschaftlichkeit_Sideshot_35976_sRGB_3000x2000.jpg
EIZO_FlexScan_Bildqualitaet_Sideshot_2249_sRGB_3000x2000.jpg

Das perfekte Bild braucht perfekte Farben

In jedem Monitor gibt es eine Look-Up-Table (LUT). Das ist eine elektronische Tabelle, in der definiert ist, wie der Monitor Farben aus den Primärfarben Rot, Grün und Blau zusammenmischen soll. Mit einer in vielen Monitoren verbauten, herkömmlichen 8-Bit-LUT sind die Farbvarianten beschränkt. Deshalb sind in FlexScan-Monitoren mindestens 10-Bit-LUT verbaut. Damit stehen viermal so viele Farbabstufungen zur Verfügung. Präzise Farben und sanfte Verläufe sind so garantiert.

Entspiegelung: mehr Bild, weniger Reflexion

Das beste Monitorbild bringt nichts, wenn es durch Reflexionen von Fenstern, Lampen oder einem selbst gestört wird. Ist ein Monitorpanel unzureichend entspiegelt, neigt man dazu, unbequeme Positionen vor dem Monitor einzunehmen, in denen die Reflexion möglichst wenig auffällt. Eine zu starke Entspiegelung wirkt sich jedoch negativ auf Kontrast und Schärfe aus. Es gilt also bei der Entspiegelung den Sweet-Spot zu finden - Reflexionen maximal zu reduzieren und Kontrast sowie Schärfe minimal zu beeinträchtigen. Alle FlexScan-Monitore sind wirksam entspiegelt und ermöglichen so auch stundenlanges, ermüdungsarmes Arbeiten am Bildschirm. Gleichzeitig erreichen wir eine scharfe, brillante und kontrastreiche Bilddarstellung.

EIZO_FlexScan_Ultrawide_DSC6386_v6_sRGB_3000x3000.jpg
EIZO_FlexScan_Bildqualitaet_Sideshot_DSF3411_sRGB_3000x2000.jpg

Flimmerfreies Arbeiten – den Augen zuliebe

Dass ein Monitorbild flimmerfrei ist, sollte eigentlich selbstverständlich sein. Das Flimmern, über das wir jetzt reden, ist allerdings das Flimmern, was man nicht bewusst wahrnimmt. Abhängig vom gewählten Dimmverfahren kann gerade bei einer geringen Bildschirmhelligkeit ein unterschwelliges Flimmern durch die LED-Hintergrundbeleuchtung auftreten, das für uns kaum bewusst wahrnehmbar ist, unsere Augen dennoch anstrengt und uns bei der Bildschirmarbeit schnell ermüden lässt. Um das zu verhindern, verfügen FlexScan-Monitore über eine ausgefeilte Hybridsteuerung der Helligkeit, wodurch störendes Flimmern vermieden wird.

Blick hinter die Kulissen

High-End bis ins Detail

Hochwertigste Komponenten

EIZO lässt bei der Auswahl der einzelnen Bauteile eines jeden Monitors extrem grosse Sorgfalt walten. Wichtige Einzelkomponenten entwickeln und fertigen wir selbst. In unserer Forschung und Entwicklung in Japan werden die einzelnen Komponenten dann perfekt aufeinander angepasst und abgestimmt, damit sie im komplexen Zusammenspiel ihr maximales Potenzial entfalten können. Natürlich wird jedes neue Modell vor der Serienproduktion zahlreichen Langzeittests unterzogen, in denen es seine Alltagstauglichkeit und Haltbarkeit unter Beweis stellen muss. In unserer eigenen Fertigung in Japan werden die Monitore dann unter grösster Sorgfalt gebaut.

EIZO_Microchip.png
Justage.JPG

Perfekt justiert

Auch die besten Komponenten können nie ihre maximale Leistung entfalten, wenn sie nicht präzise justiert sind. In unserem Werk in Japan wird jeder einzelne FlexScan-Monitor genau vermessen und justiert. So können wir gewährleisten, dass Farbtemperatur, Gammawert, Weissbalance und Helligkeit genau so justiert sind, wie Sie das für ein präzises Monitorbild brauchen. Und wir nehmen unsere Kontrollen doppelt ernst: Jeder einzelne Monitor wird zusätzlich durch die geschulten Augen eines EIZO Mitarbeiters geprüft.

Bildqualität im Einsatz

Alle Referenzen
Vontobel_-_Image_06.jpg

Qualität, Vertrauen und Kundennutzen

Produktivität, Ergonomie und Nachhaltigkeit für das Investmenthause Vontobel mit dem EIZO FlexScan EV3895 Curved Monitor.

Mehr erfahren
Stadtpolizei_Zuerich_Stage_Content_2256x1270.jpg

Stadtpolizei Zürich

Die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich hat mit Monitoren von EIZO den vollen Überblick über alle Notfall-Meldungen in der Stadt Zürich.

Mehr erfahren
SBB_Stage_2_2256x1128.png

Alles unter Kontrolle bei SBB

Man nehme 350 Zugverkehrsprofis und 100 operative Arbeitsplätze mit jeweils acht EIZO FlexScan EV2457 Monitoren

Mehr erfahren
Alle Referenzen

Haben Sie noch Fragen?

Wir und unsere authorisierten Partner unterstützen Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Modells für den Einsatz in Ihrer Umgebung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kontakt
H07_Kontakt.jpg